PropTech-Übersicht September 2018 und PropTech-Map

Nikolai Roth Allgemein, Infografiken 6 Comments

ANZAHL PROPTECH-UNTERNEHMEN IN DEUTSCHLAND
0
UND ES WERDEN VON WOCHE ZU WOCHE MEHR!

Deutschland zieht PropTechs an und das Thema Digitalisierung ist in der Branche angekommen.
Die Zahl der PropTechs kletterte zuletzt zwischen Dezember 2017 und April 2018 von 200 auf 246. Das entspricht einem Plus von rund 25 Prozent.

Für den September 2018 zähle ich insgesamt 300 PropTech-Unternehmen.

Die Übersicht als Download: PropTech-Übersicht September 2018

Wo befinden sich die PropTech-Zentralen in Deutschland?

Seitdem ich meine PropTech-Übersicht veröffentliche, bekomme ich immer wieder zahlreiche Anfragen nach einer Übersicht der PropTech-Startups sortiert nach bestimmten Regionen oder Bundesländern.
Da es anscheinend ein sehr großes Interesse an einer solchen Übersicht gibt, habe ich hier eine PropTech-Map erstellt, die die deutschen Städte mit den meisten PropTech-Unternehmen zeigt.

Deutsche PropTech-Gründer haben bei der Standort-Suche die Qual der Wahl. Anhand der Karte kann man sehen, wo sich die PropTech-Zentralen in Deutschland befinden.

Eines zeichnet sich hier deutlich ab: Berlin, Hamburg, München und Frankfurt am Main sind die wichtigsten PropTech-Metropolen, unter den von mir gelisteten Startup-Unternehmen.

 

In diesen 4 „PropTech-Hauptstädten“ befinden sich derzeit die meisten PropTech-Startups mit ihren innovativen Geschäftsmodellen:

Platz 1: Berlin = 92 PropTech-Startups
Platz 2:  München = 28 PropTech-Startups
Platz 3:  Hamburg = 20 PropTech-Startups
Platz 4:  Frankfurt am Main= 16 PropTech-Startups


Berlin auf Platz 1 im PropTech Städte-Ranking

Natürlich führt die beliebte Gründermetropole Berlin bislang das Ranking an. Auch PropTech-Startups zieht es in die Hauptstadt und es deutet sich an, dass hier ein zentraler „Innovations-Hub“ entstehen könnte. Die meisten Berliner PropTechs entstammen aus den Kategorien Temporäre Vermietung (14), Immobilienbewirtschaftung (11) und Smart Home/Home Services (11).

 


Hamburg auf Platz 3 mit aufstrebender Tendenz

Im PropTech-Städteranking belegt Hamburg einen klaren dritten Platz.
Die meisten Hamburger PropTechs entstammen aus den Kategorien Vermietung und Verkauf (5) sowie Crowdfunding und Portfolio (4).

 

Was man anhand dieser Karte künftig auch sehr gut beobachten kann sind natürlich Bewegungen und Trends Wo gibt es die meisten Neugründungen? Gründen PropTechs der Kategorie Crowdfunding eher in der Bankenmetropole Frankfurt am Main? Lassen sich PropTechs aus der Kategorie Vermietung und Verkauf wie mein Unternehmen Maklaro vielleicht eher in Hamburg nieder?

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und empfehle wie immer:
Tipps und Hinweise sind herzlich willkommen, sollte ich zum Beispiel ein Unternehmen in der Übersicht vergessen oder falsch zugeordnet haben.

Diesen Beitrag teilen

PropTech.de - Newsletter
Über den Autor

Nikolai Roth

Nikolai Roth ist Gründer und Geschäftsführer von Maklaro – Deutschlands erstem und führenden digitalen Immobilienmakler – und gut vertraut mit dem Immobilienmarkt. Zudem ist er Abgeordneter im Bundeskongress Immobilienwirtschaft und Sprecher der Plattform PropTech des Bundesverbands Deutscher Startups (BVDS). Auf Proptech.de bloggt er über die Entwicklungen, Innovationen und Trends, die die PropTech-Szene beschäftigen.

Comments 6

  1. Dear PropTech.de-Team,

    I believe the company DROOMS (www.drooms.com) is not listed and thus missing.

    Kindest regards,

    André

    1. Hi Yüksel,

      vielen Dank für den Hinweis. In der nächsten Ausgabe der PropTech-Übersicht werden wir Rockethome mit aufführen.

      Liebe Grüße aus Hamburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.