Der Stand der PropTech-Szene: Der Report zur Digitalisierung der Immobilienbranche

Nikolai Roth Allgemein, News Leave a Comment

Vor einem knappen Monat ist die zweite Ausgabe 2019 des Startup-Magazins Starting Up erschienen. Darin auch ein Gastbeitrag von mir. Auf ganzen fünf Seiten gebe ich hier eine Bestandsaufnahme zur PropTech-Szene ab. Es werden Fragen beantwortet wie: Wie viel Venture Capital steckt in PropTech? Wo sitzen die Unternehmen? Und mit welchen Technologien und Problemen beschäftigen sie sich?

Um nicht nur theoretisch über PropTech zu philosophieren, habe ich auch die Arbeit des einen oder anderen PropTech-Unternehmens unter die Lupe genommen. Für die Mithilfe möchte ich mich daher herzlich bei Lift Technology, REOS, Casavi, Exporo, Doozer und Architrave bedanken! Ohne euch wäre der Artikel nicht möglich gewesen.

Und das Beste: Ich darf euch den ganzen Artikel zum Lesen zur Verfügung stellen. Hier der ganze PropTech Report. Dafür auch noch vielen Dank an die Redaktion von Starting Up! Macht weiter so.

Übrigens ist das nicht mein einziger Gastbeitrag: In der Juli-Ausgabe der „Immobilienwirtschaft“ werde ich über die Frage sprechen, wo die Disrupter der PropTech-Szene stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.